Unternehmen

Ihr starker Partner im Bereich Technische Gebäudeausrüstung

Nach Gründung des Büros im Jahre 2004 dürfen wir heute an unseren Standorten Velbert, Düsseldorf und Frankfurt mit einem Team aus Angestellten und Partnern bundesweit Projekte im Bereich Technische Gebäudeausrüstung realisieren.

In über 400 öffentlichen und privaten Bauvorhaben haben wir unsere Kunden zuverlässig, fachkompetent und termingerecht begleitet – die Integration Technischer Anlagen in attraktive Achitektur erweist sich immer wieder als eine tolle und vielseitige Herausforderung.

Unsere Mitarbeiter sind das Fundament für gute Ergebnisse. Durch vorausschauende Personalplanung können wir auf alle Anforderungen flexibel reagieren. Unsere Planungen sind über alle Leistungsphasen von gleichbleibend hoher Qualität. Termin- und Kostenverfolgungen erfolgen grundsätzlich transparent und zielgerichtet.

Geschäftsführung v.l. – Michael Krieger, Robert Jöres, Jens Gather

Technische Gebäudeausrüstung

Wir machen gute Architektur möglich.

Die Technische Gebäudeausrüstung wird immer wichtiger. Erfahrene Ingenieure sind gefordert, wenn Konzepte entwickelt werden, die nachhaltig wirken und Gebäude intelligent steuerbar machen. So wichtig die TGA für Bauherren und anschließend für die Betreiber von Immobilien ist, so sehr wünschen sich die Architekten, dass man die Technik nicht sieht. Versteckt soll sie sein, möglichst nicht auffallen und dennoch in vollem Umfang ihre Aufgaben erfüllen.

Darauf konzentrieren wir uns: Wir machen gute Architektur möglich. Wir designen und realisieren technische Konzepte, die in die Gesamtarchitektur passen und technisch optimal funktionieren. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten bedeutet das für uns, Investitionskosten und gleichzeitig die langfristigen Betriebskosten zu reduzieren.

Verantwortung und Nachhaltigkeit

Dabei schließen wir die ökologische Verantwortung eindeutig mit ein. Nach unserer Auffassung können gebäudetechnische Konzepte ohnehin nur erfolgreich sein, wenn sie auf einer breiten Argumentationsbasis erarbeitet werden.

Unsere Schwerpunkte setzen wir gezielt in Branchen, die aus unterschiedlichen Gründen herausragende technische Lösungen erforderlich machen. Für die finanziell stark eingeschränkten Kommunen sind wir bei Sonderimmobilien wie Sport- und Freizeitbädern oder Schulen erster Ansprechpartner.

Für Bauherren von Geschäftsimmobilien erweitern wir unser Portfolio in Bezug auf Banken, Bürogebäude, Rechenzentren und Einzelhandel. Dazu arbeiten wir interdisziplinär eng mit Architekten und Fachplanern zusammen und legen viel Wert auf eine optimale Prozesssteuerung.

Was Sie von uns erwarten dürfen

Antworten für die Zukunft

Sie dürfen viel erwarten – denn es geht um wichtige Fragestellungen: Als beratende Ingenieure informieren wir Bauherren und Betreiber zum richtigen Zeitpunkt über neue Technologien. Die Anforderungen an die TGA werden immer komplexer. Die Konzepte unserer erfahrenen Ingenieure ermöglichen durch intelligente Steuerung eine nachhaltige Ressourcennutzung. Gleichzeitig erfüllen wir die hohen gestalterischen Ansprüche der Architekten und Bauherren.

Informationen über das Bauvorhaben

Als Fachingenieure für Gebäudetechnik legen wir großen Wert auf die Entwicklung zukunftsorientierter, bedarfsgerechter Konzepte. Wesentliche Grundlage dafür ist eine optimale Datenbasis. Bei Sanierungen und Modernisierungen schaffen wir uns diese Datenbasis in Abstimmung mit dem Bau­herren durch detaillierte Bestandsanalysen. Bei Neubauten werden die Grundlagen im frühen Projektstadium mit Bauherren und Planungspartnern festgelegt.

Investoren und Betreiber im Blick

Häufig werden Entscheidungen zu Bauvorhaben ausschließ­lich über die Investitionshöhe getroffen. Wir betrachten technische Anlagen aber auch über ihren Lebenszyklus. In diesem Sinne können verringerte Folgekosten eine Mehr­investition legitimieren. Aufgrund unserer Spezialisierung sowie unserem Zugriff auf zahlreiche aktuelle Betriebsdaten vergleichbarer Objekte können wir auf relevante Fakten zurückgreifen und Sie optimal beraten.

Nah an der Zukunft

Sie dürfen viel erwarten – denn es geht um wichtige Themen:

  • Optimierung Energiebedarf
  • Optimierung Betriebsmittelbedarf
  • Optimierung Personalbedarf
  • Erschließung/Nutzung von Ressourcen
  • vorausschauende Konzeptionen
  • Systemvergleiche
  • ganzheitliches Energiemanagement

Unsere Partner

Unserer Marktausrichtung umfaßt vielen unterschiedliche Projekten bei einer gleichzeitigen Spezialisierung auf kommunale und öffentliche Auftraggeber. Wir haben eine solide Organisationsstruktur mit festem Personalstamm und festen Partnern aufgestellt und bieten ein gleichbleibend hohes Qualitätniveau und maximale Termintreue.

Zu unseren Partnerbüros pflegen wir teilweise jahrzehntelange, erfolgreiche Verbindungen im Sinne unserer Auftraggeber. Darüber hinaus können wir jederzeit eventuelle Spitzen durch zuverlässige Kooperation mit weiteren Partnerbüros abfangen und zielgerichtet bedienen.

Dabei ist uns wichtig, dass immer ein Projektleiter unseres Hauses die Gesamtkoordination inne hat und den Projektablauf sowie die Kooperation mit unseren Partnern terminlich und inhaltlich überwacht.

Unsere Partner binden wir ein in:

  • Leistungsphase 1-9 der Kostengruppe 440
  • Leistungsphase 1-9 der Kostengruppe 450
  • Leistungsphase 1-9 der Kostengruppe 480
  • bei Bedarf Einbindung eines Konstruktionsbüros CAD 3-D
  • bei Bedarf Kollegen zur Objektüberwachung