6160 Gevelsberg Saunadorf Africana

Gevelsberg Saunadorf Africana & Schwimm-In

In den Jahren 2010 bis 2011 wurde das „SCHWIMM-IN Gevelsberg“ in seinem Leistungsspektrum erweitert. Es bietet seinen Gästen neben den bekannten Wassersport-Angeboten nun auch eine Oase der Ruhe und Entspannung. Die bestehende Saunalandschaft im Gebäudebestand wurde saniert und um ein mediterran-afrikanisches Saunadorf im Außenbereich erweitert.

Ein besonderes Highlight ist der angelegte Naturbadeteich mit Wasserfall und Bachlauf durch das Saunadorf. Neben den neuen Attraktionen der Außensaunen wurden Wellnessbereiche geplant, die Körper und Seele seiner Gäste nach Herzenslust verwöhnen. Kulinarische Gaumenfreuden sind ebenso im Programm wie bodenständige Genüsse.

Ansprechende Architektur und technisches Know-how sind die Pfeiler des neuen „SCHWIMM-IN Gevelsberg".

Besondere Herausforderungen

  • Moderne Wärmerückgewinnungsanlagen und Wasseraufbereitungs­anlagen sorgen für Effizienz und leisten ihren Beitrag zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichtes.
  • Die technische Ausstattung ist effektiv und soll den Blick auf das harmonische Ambiente und das Wohlfühlerlebnis unterstützen. Das war unser gemeinsamer Anspruch, dem sich Bauherr, Planer und Ausführende gestellt haben.

 

 

Projektdaten

Kennzahlen
Bauherr Stadt Gevelsberg
Leistung LPH 1–9
Planungsbeginn 10 | 2009
Baubeginn 10 | 2010
Fertigstellung 02 | 2012
Baukosten gesamt 4.4 Mio. €
Baukosten TGA 1 Mio. €
Kubatur | Flächen
BRI 4.966 m³
BGF 1.176 m²
NUF 950 m²
WF 737 m²