6180 Neuss OGATA St. Konrad

Neuss Offene Ganztagsschule St.Konrad

Nach einem erfolgreichen VOF-Verfahren durften wir das Hochbauamt der Stadt Neuss bei Planung und Realisierung zur Sanierung und Erweiterung der St. Konrad Grundschule zur offenen Ganztagsschule unterstützen.

Gemeinsam mit den Architekten Brand aus Neuss und weiteren Projektpartnern wurden die Leistungsphasen 1-7 für das Gesamtprojekt erstellt. Die LPH 8 erfolgte bau­abschnitts­weise und in enger Abstimmung mit dem Schul­verwaltungsamt.

Die Aufgabenstellung für das Gesamtprojekt beinhaltete die technische Planung und Umsetzung der Wärmeversorgungs- und Verteilanlagen unter Berücksichtigung der bestehen­den Heizkessel. Darüber hinaus wurden sämtliche sanitär­- und elektrotechnischen Anlagen erneuert.

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Planungs- und Überwachungsaufgabe war die abschnittsweise Umsetzung aller Maßnahmen für Schule, Verwaltung, Hallenbad und Turnhalle in mehreren Bauabschnitten unter laufendem Schulbetrieb. 

Besondere Herausforderungen

  • zielgerichtete Bestandsaufnahmen
  • differenzierte Konzeptentwicklung zu allen Nutzungsbereichen
  • Handlungsempfehlungen an Nutzer und Politik
  • Demontage und Entsorgung in mehreren Bauabschnitten
  • Energetische + technische Sanierung in mehreren Bauabschnitten
  • Berücksichtigung geänderter Brandschutzanforderungen
  • alle Maßnahmen im laufenden Schulbetrieb
  • Berücksichtigung Klassen- und Verwaltungsbereiche
  • Technische Sanierung Hallenbad in Abstimmung mit den Stadtwerken Neuss
  • Berücksichtigung und Einbindung vorhandener technischer Anlagen 

Projektdaten

Kennzahlen
Bauherr Stadt Neuss
Leistung LPH 1–9
Planungsbeginn 10 | 2016
Baubeginn 08 | 2008
Fertigstellung 12 | 2011
Baukosten gesamt 3.1 Mio. €
Baukosten TGA 0.8 Mio. €
Kubatur | Flächen
BRI 15.700 m³
BGF 3.920 m²
NUF 3.500 m²