6100 Frankfurt Dahlmannschule

Frankfurt Dahlmannschule Neubau

Nach einem erfolgreichen VOF-Verfahren durften wir das Hochbauamt der Stadt Frankfurt bei Planung und Realisierung zum Neubau der Dahlmannschule unterstützen.

Gemeinsam mit den Architekten Birk Heilmeyer und Frenzel aus Stuttgart und einem tollen Projektteam, haben wir dieses spannende Projekt ab der Leistungsphase 1 für die Bauteile B (Betreuung), C (Cafeteria-Mensa) und T (Turnhalle-Schwimmbad) geplant, ausgeschrieben und in der Bauphase überwacht.

Besondere Herausforderungen

  • Planung und Realisierung des Projektes im Passivhausstandard
  • Begleitung und Koordinierung Rückbau Bestandsgebäude
  • Planung und Realisierung Interimslösung zur Auslagerung der Schule
  • Leitlinien wirtschaftliches Bauen der Stadt Frankfurt
  • Zentraler Wärmeverbund mit KWK
  • Dezentralisierung Technikzentralen auf 3 Bauteile / kurze Wege
  • Großküche und Mensa
  • Dreifeldturnhalle
  • Schulschwimmhalle 160 m² Wasserfläche 
  • Abwasserbehandlungsanlagen
  • Kostengruppen 410-420-430-470-480
  • Gesamtplanung in 3-D

Projektdaten

Kennzahlen
Bauherr Stadt Frankfurt am Main
Leistung LPH 1–9
Planungsbeginn 10 | 2011
Baubeginn 08 | 2013
Fertigstellung 04 | 2017
Baukosten gesamt 21.0 Mio. €
Baukosten TGA 3.2 Mio. €
Kubatur | Flächen
BRI 42.600 m³
BGF 9.150 m²
NUF 5.473 m²