6070 Frankfurt Schillerschule

Frankfurt Schillerschule

Gemeinsam mit den trapez architekten aus Hamburg dürfen wir das Hochbauamt der Stadt Frankfurt bei Planung und Realisierung zum Neubau einer Sporthalle an der Schillerschule unterstützen.

Dabei wird die neue Sporthalle in der bestehenden Topografie des innerstädtischen Grundstücks, in unmittelbarer Nähe zum Altbaubestand und den bereits neu errichteten Schulkomplexen, errichtet.

Besondere Herausforderungen

  • Neubauten im Passivhaus-Standard
  • Beachtung der Grundlagen zur Inklusion
  • sehr anspruchsvolle Architektur
  • Integration in den Bestand
  • Neuerschließung in Bestandsstrukturen
  • Technische Gebäudeausrüstung in den KG 410, 420, 430, 480

Projektdaten

Kennzahlen
Bauherr Stadt Frankfurt am Main
Leistung LPH 1–9
Planungsbeginn 05 | 2016
Baubeginn 11 | 2017
Fertigstellung 01 | 2019
Baukosten gesamt 3.5 Mio. €
Baukosten TGA 0.5 Mio. €
Kubatur | Flächen
BRI 4.000 m³
BGF 810 m²
NUF 680 m²