6060 Düsseldorf Max-Halbe Schule

Düsseldorf GGS Max-Halbe-Straße

Gemeinsam mit den Architekten Hellmeister aus Düsseldorf-Benrath dürfen wir die Stadt Düsseldorf dabei unterstützen, die Sanierung und Attraktivierung der Max-Halbe-Grundschule zu planen und die Realisierung in Kosten, Terminen und Qualitäten zu überwachen.

Zu diesem Zweck werden bereits vorhandene Klassenräume umgestaltet und technisch neu ausgestattet, die derzeitigen Künstlerateliers werden entkernt und ebenfalls zu Schul­zwecken umgebaut.

Neben der Erneuerung technischer Anlagen zur Trink­wasserversorgung erfolgt für die Wärmeversorgung die Anbindung an bestehende Anlagen und spätere Errichtung einer KWK-Anlage.

Besondere Herausforderungen

  • Erschließungskonzept Ver- und Entsorgung über Bestandsanlagen
  • Nutzung vorhandener Medientrassen zur Minimierung von Bauwerksöffnungen
  • Wärmeversorgungskonzept für Gesamtliegenschaft 
  • Technische Gebäudeausrüstung in den KG 410, 420, 430

Projektdaten

Kennzahlen
Bauherr Stadt Düsseldorf
Leistung LPH 1–9
Planungsbeginn 09 | 2015
Baubeginn 11 | 2017
Fertigstellung 06 | 2018
Baukosten gesamt 2.5 Mio. €
Baukosten TGA 0.48 Mio. €
Kubatur | Flächen
BRI 5.286 m³
BGF 1.496 m²