6030 Frankfurt Sophienschule

Frankfurt Sophienschule Neubau

Nach einem erfolgreichen VOF-Verfahren dürfen wir das Hochbauamt der Stadt Frankfurt bei Planung und Realisierung zum Neubau eines innerstädtischen Komplexes mit Turnhalle und Nebenräumen, sowie einer Mensa mit Großküche für die Versorgung von bis zu 500 Schülern unterstützen. Diese neuen Einrichtungen werden von Schülern der drei umliegenden Schulen, sowie durch Vereine genutzt.

Gemeinsam mit den o5 Architekten aus Frankfurt und weiteren Projektbeteiligten erfolgte vom ersten Tag an eine sehr konstruktive Projektentwicklung am Standort der bestehenden Sophienschule. 

Unter Berücksichtigung der bestehenden Gebäudestrukturen und Infrastruktur erfolgt die Errichtung im Passivhausstandard. Die Ver- und Entsorgungsanlagen werden teilweise neu errichtet und teilweise an bestehende Anlagen angebunden.

Besondere Herausforderungen

  • Neubau im Passivhaus-Standard
  • Errichtung in mehreren Bauabschnitten
  • Erschließungskonzept über Bestandsperipherie
  • Geeignet für inkludierten Schulbetrieb
  • Kostengruppen 410-420-430-480
  • Gesamtplanung in 3-D

Projektdaten

Kennzahlen
Bauherr Stadt Frankfurt am Main
Leistung LPH 1–9
Planungsbeginn 11 | 2016
Baubeginn 02 | 2018
Fertigstellung 08 | 2019
Baukosten gesamt 3.7 Mio. €
Baukosten TGA 1.0 Mio. €
Kubatur | Flächen
BRI 11.500 m³
BGF 2.040 m²
NUF 1.590 m²